Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Archiv Jugend News Spannende Kämpfe

Spannende Kämpfe

Finale WK IV: Leibniz I gegen Leibniz IIStadtmeisterschaften im Schulschach: Schulen aus dem Essener Norden dominieren auch im Jahr 2011 – Zwei Titel für das Leibniz-Gymnasium

Wie im Vorjahr prägten die Schulen aus dem Essener Norden die Stadtmeisterschaften: In drei von vier Altersklassen stellten sie das siegreiche Team.

Den kompletten Durchmarsch des Nordens verhinderte das Maria-Wächtler-Gymnasium, das als einzige Schule in der WK I (bis Jahrgang 1992) antrat und somit kampflos den Titel gewann.

In der WK II (Jahrgang 1994 und jünger) gelang der Realschule Schloss Borbeck die Titelverteidigung mit einem halben Brettpunkt Vorsprung auf das Leibniz-Gymnasium.

Auch in der WK III (Jahrgang 1996 und jünger) setzte sich der Titelverteidiger durch: In der entscheidenden letzten Runde besiegte das Leibniz-Gymnasium Maria-Wächtler klar mit 4:0.

Wie im Vorjahr dominierte das Leibniz-Gymnasium die WK IV (Jahrgang 1998 und jünger) fast nach Belieben: Beide Mannschaften des Altenessener Gymnasiums gewannen ihre Vorgruppe, behielten auch im Halbfinale die Oberhand und machten den Titel schließlich unter sich aus. Im Finale siegte Leibniz I mit den SFK-Spielern Cem Celik und Anna Bérénice Döpper an den Spitzenbrettern klar gegen die Zweitvertretung.

Wie stark die Meisterschaft besetzt war macht der Umstand deutlich, dass fast alle Stadtmeister im Turnier antraten: Lukas Schimnatkowski (U12 / Leibniz), Tim Dette (U14 / Leibniz), Maximilian Heldt (U16 / Burggymnasium) und Marcel Ranz (U18 / Schloss Borbeck) kämpften für ihre Schule um Punkte.

Weitere Fotos von der Veranstaltung gibt es auf der Homepage der Sportfreunde Katernberg.

 

Neuste Termine

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3