Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Jugend Allgemein
Allgemein

2. Werdener Jugendopen

Die Schachfreunde Werden laden zum 2. Werdener Jugendopen ein. Gespielt wird am 21.06.2015 ab 11 Uhr in der Mensa der Goetheschule, Ruschenstraße 1, 45133 Essen. Startgeld: 8 EURO. Altersklassen: U8, U10, U12, U14, U16-U18. Weitere Details siehe Ausschreibung.

 

Essener U14MM

Die Schachfreunde Werden richten die erstmals ausgetragene Essener U14-Mannschaftsmeisterschaft aus. Jeder Essener Verein kann hierfür 2 Mannschaften melden, insgesamt können maximal 8 Mannschaften teilnehmen. Gespielt wird am 28.02.2015 ab 11 Uhr im Jugendzentrum Werden, Wesselswerth 10. Weitere Details stehen in der Ausschreibung.

 

U14MM SVR

SFK-U14Drei Essener Vereine beteiligten sich an der Ruhrgebietsmeisterschaft für U14-Mannschaften - bei insgesamt 8 Mannschaften aus 7 Vereinen kein schlechter Schnitt! Hinter dem überlegenen Sieger Dortmund Brackel belegten die Sportfreunde Katernberg (Huiskes, Otterpohl, Nickel, Zamhöfer) mit 9:5 Mannschaftspunkten den 2. Platz. Pech für Rochade Steele/Kray (Zöppke, Jahrke, Kettermann, Jung), dass nach einem unglücklichen 2:2 gegen Katernberg in der letzten Runde mit 7:7 Punkten die Qualifikation für NRW knapp verpasst wurde. SF Werden (Wey, Travnikov, Skunca, Kolstö) belegten mit 4:10 Mannschaftspunkten Platz 7. Ein ausführlicher Bericht steht auf der Seite der Sportfreunde Katernberg.

 

U16-MM des SVR

SFK - U16Nach der U12 qualifizierte sich auch die U16-Auswahl des Bundesligisten Katernberg für die NRW-Meisterschaften. Bei der Ruhrgebietsmeisterschaft in Dortmund belegte der SFK-Vierer hinter dem Sieger Horst Emscher den 2. Platz. Bester Punktesammler war der U14-Spieler Nikita Gorainow, der am 2. Brett hervorragende 5:1 Punkte erzielte. Außerdem spielten Lukas Schimnatkowski (Brett 1 - 4,5:1,5), Anna Bérénice Döpper (Brett 3 - 3,5:2,5) und Cem Celik (Brett 4 - 3,5:2,5).

Erstmals beteiligte sich auch Rochade Steele/Kray an dieser Meisterschaft. Der krasse Außenseiter belegte zwar den letzten Platz, leistete mit einem überraschenden Sieg gegen den Mitfavoriten Dortmund Brackel aber wertvolle Schützenhilfe für die Katernberger.

Ein ausführlicher Bericht aus Katernberger Sicht steht auf der SFK - Homepage.

 

4. Allbauturnier

Pokalgewinner beim 34. AllbauturnierStark besetzt war das Allbauturnier in der Zeche Helene, das bereits seine 4. Auflage erlebte: Die stärksten Essener Jugendspieler waren fast ausnahmslos am Start, nach 7 spannenden Runden setzte sich der noch amtierende U16-Meister Lukas Schimnatkowski (Leibniz-Gymnasium / SFK, WK I) mit 6,5 Punkten vor Maximilian Heldt (Heinz-Nixdorf-Berufskolleg / SFK, WK I, 5,5 P.) und Anna Bérénice Döpper (Leibniz / SFK, WK II, 5 P.) durch. In der Wettkampfklasse III siegte Timo Küppers (Don-Bosco Gymnasium / WDB, 4,5 P.), bester vereinsloser Spieler wurde Nico Menninger (Don Bosco, 3 P.).

Weiterlesen...
 


Seite 7 von 13

Neuste Termine

Keine Termine

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2