Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Jugend Allgemein Leibniz und Maria Wächtler

Leibniz und Maria Wächtler

altBei den Essener Schulschachmeisterschaften setzten sich das Leibniz-Gymnasium (WK II) und das Maria-Wächtler Gymnsium (WK III) durch. Der Wettbewerb der WK IV findet am 03.02.2016 statt.

In der WK II traten nur das Leibniz-Gymnasium und Don Bosco an, die zwei Kämpfe mit vertauschten Farben absolvierten. Die Hoffnungen von Gaby Kindermann, der Borbecker Schulschachaktivistin, ruhten vor allem auf dem starken Spitzenbrett Timo Küppers, der jedoch gegen Lukas Schimnatkowski nur ein Remis aus zwei hochklassigen Partien herausholte. An den Brettern 2 und 3 war Leibniz mit den starken Anna Döpper und Cem Celik überlegen, und auch am vierten Brett war für Don Bosco nichts zu holen.

In der WK III lieferten sich Maria Wächtler und Gymnasium Werden einen erbitterten Kampf der erst in der letzten Runde entschieden wurde. Die direkte Begegnung endete mit einem für Maria Wächtler etwas glücklichen Unentschieden: Als die Werdener Zeitüberschreitung von Marco Werth reklamierten, hatte dieser seinen Gegner Christoph Wey gerade matt gesetzt. Das folgende Kopf-an-Kopf Rennen der beiden Mannschaften wurde erst in der letzten Runde entschieden, als Werden gegen Albert-Einstein I nicht über ein Remis hinaus kam, Maria Wächtler gegen Wolfskuhle jedoch mit 4:0 gewann. Stadtmeister wurde somit Maria Wächtler vor dem Gymnasium Werden und Albert Einstein, Titelverteidiger Wolfskuhle erreichte diesmal nur Platz 4. Leibniz und Maria Wächtler vertreten die Essener Schulen nun bei der NRW-Meisterschaft, die am 11.03.2016 in Kamen stattfindet.

Weitere Fotos finden sich auf der Homepage der Sportfreunde Katernberg.

 

Neuste Termine

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3