Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Jugend Einzelmeisterschaft
Einzelmeisterschaft

Einer kam durch

Clemens WaidelichEssener Jugendeinzelmeisterschaften beendet

Bei der Jugendeinzelmeisterschaft waren alle Sieger des Vorjahres angetreten, um ihren Titel zu verteidigen, doch nur ein Meister schaffte die Titelverteidigung:Lukas Schimnatkowski (SFK) wurde seiner Favoritenstellung mit fünf klar herausgespielten Siegen gerecht. In der Königsklasse U18 ließ Clemens Waidelich (SFK), der noch keine zwei Jahre beim Turnierschach dabei ist, mit Maximilian Heldt (SFK) nicht nur den U16-Meister 2011 hinter sich, sondern mit Jan Dette auch den Titelverteidiger und amtierenden Ruhrgebietsmeister. Tim Dette dominierte die U16 klar und blieb auch nach der letzten Runde an der Spitze, die er wegen Krankheit kampflos verloren geben musste. Mit der schlechteren Wertung (Niederlage gegen Tim) kam Henrik Kennemann (SFK) auf den 2. Platz vor Julian Knorr (SFK) mit 3 Punkten. Sensationell stark spielten in der U12 der neue Meister Manuel Huiskes und Nikita Gorainow (beide SFK), die den höher eingeschätzten Titelverteidiger Frederik Heyroth (WD Borbeck) auf den 3. Platz verwiesen. In der U10 siegte Justus Heyroth (WDB) dank besserer Wertung vor Viorel Tolks (SFK), nur den 3. Platz belegte Marius Schimnatkowski, der U10-Meister des letzten Jahres. In der U8 spielte Jonas Jahrke (Rochade Steele/Kray) am besonnensten und gewann alle Partien, auf den Plätzen folgten René Karl (SFK) und Mark Wiesebach (SG Kettwig). Die Meisterschaft wurde von Jugendwart Thomas Wieder mit Unterstützung der Sportfreunde Katernberg souverän geleitet, lediglich die vielen kampflosen Partien trübten ein wenig das Bild einer harmonischen Meisterschaft.

Hier die Einzelergebnisse und Abschlusstabellen der einzelnen Altersklassen: U8 | U10 | U12 | U14 | U16 | U18

Die Siegerehrung nahm Prof. Dr. Bruno Müller-Clostermann vor, der 2. Vorsitzende der SFK-Schachabteilung. Nachstehend Fotos aus dem Turnier, ergänzt um Aufnahmen der letzten Runde und von der Siegerehrung:

Weiterlesen...
 

Die Hundertprozentigen

Jan Dette - Clemens WaidelichJugendeinzelmeisterschaft: Noch keine Entscheidungen gefallen

In der 4. Runde der Jugendeinzelmeisterschaft konnten die Führenden der einzelnen Altersklassen ihre Partien allesamt gewinnen, so dass jetzt in jeder Gruppe ein Spieler mit 100% Punktausbeute die Tabelle anführt. Trotzdem ist noch keiner durch, denn alle haben nur einen Punkt Vorsprung und müssen in der Schlussrunde am kommenden Samstag (10.11.) wenigstens noch ein Remis schaffen. In der U18 schaffte Clemens Waidelich das Kunststück, nach dem U16-Meister des Vorjahres Max Heldt auch den Titelverteidiger Jan Dette zu besiegen.

Weiterlesen...
 

Auslosung JEM

Jugendeinzelmeisterschaft: Auslosung der 4. Runde

Die nächste Runde der Jugendeinzelmeisterschaft U14 und U16 wurde ausgelost, damit stehen alle Paarungen der 4. Runde fest. Spieltermin: 03.11.2012

U8 | U10 | U12 | U14 | U16 | U18

 

Vorentscheidungen

Lukas SchimnatkowskiJugendeinzelmeisterschaft, 3. Runde

In der 3. Runde der Jugendeinzelmeisterschaft fielen bereits einige Vorentscheidungen: In der U18 besiegte Maximilian Heldt den Titelverteidiger Jan Dette - Clemens Waidelich ist hier nun als einziger Spieler verlustpunktfrei. In der U16 besiegte Tim Dette auch Charlotte Hofer und führt souverän mit 3 aus 3. Lukas Schimnatkowski (Foto) besiegte in der U14 Artem Leonow und hat nun einen Punkt Vorsprung. Newcomer Manuel Huiskes konnte in der U12 auch Frederik Heyroth schlagen, was ebenfalls den 3. Punkt für ihn bedeutet. In der U10 musste sich Titelverteidiger Marius Schimnatkowski gegen Justus Heyroth geschlagen geben - hier deutet sich eine Wachablösung an. Jonas Jahrke war in der U8 spielfrei, ist jetzt aber als einziger Spieler ohne Verlustpunkt, weil Jeremy Buchhold gegen Mark Wiesebach verlor. Hier alle Ergebnisse und Tabellen:

U8 | U10 | U12 | U14 | U16 | U18

 

Spannende Kämpfe

Jugendeinzelmeisterschaft 2012Jugendeinzelmeisterschaft: Ergebnisse der 2. Runde

In der 2. Runde der Jugendeinzelmeisterschaft gab es leider zwei kampflose Ergebnisse, aber auch viele spannende Partien. Clemens Waidelich (SFK) unterstrich seine Titelambitionen in der U18 mit einem überlegen herausgespielten Sieg gegen Marvin Pötsch (Kupferdreh). Tim Dette (SFK) kam  im Spitzenspiel der U16 zu einem überraschend leichten Sieg gegen Hernik Kennemann (SFK). In der U14 könnte am nächsten Samstag eine Vorentscheidung fallen, wenn die verlustpunktfreien Lukas Schimnatkowski (SFK) und Artem Leonow (SF Überruhr) aufeinander treffen. Frederik Heyroth (WDB) und Manuel Huiskes (SFK) heißen die beiden Führenden in der U12, auch sie spielen in der nächsten Runde gegeneinander. Titelverteidiger Marius Schimnatkowski (SFK) weist als einziger Spieler der U10 zwei Siege auf, aber Justus Heyroth (WDB) war schon spielfrei. Die Partien der U8 gleichen noch einem Glücksspiel, aber Jonas Jahrke (Rochade Steele/Kray) bewies bislang die beste Übersicht und siegte in beiden Runden. Hier alle Ergebnisse und Tabellen:

U8 | U10 | U12 | U14 | U16 | U18

Außerdem einige Fotos der ersten beiden Runden:

Weiterlesen...
 


Seite 8 von 12

Neuste Termine

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3