Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Turniere
Turniere

9. Willi-Knebel-Turnier

Spielsaal 2015Die offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren wird bereits zum 23. Mal ausgerichtet und findet zum 9. Mal unter dem Namen seines "Erfinders" als Willi-Knebel-Gedenkturnier statt. Das von den Sportfreunden Katernberg organisierte Turnier ist offen für alle Seniorinnen und Senioren und erstreckt sich über drei Wochen (jeweils Mo, Di, Mi, 10 Uhr). Spieltage sind 29. Februar - 2. März, 7.-9. März, 14.-16. März. Spielort: Gemeindesaal der kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius, Moltkestr. 160, 45138 Essen. Neben schriftlicher und telefonischer Anmeldung gibt es auch eine Online-Anmeldung:  http://sfk-schach.de/willi-knebel-turniere.html

 

Einladung zum 7. Nordpokal

NordpokalBereits zum 7. Mal richten die Vereine des Essener Nordens im kommenden Jahr das Turnier um den Förderturmpokal aus. Beginn ist am 12.02.2016 um 19 Uhr bei Wacker Bergeborbeck (Maria Rosenkranz). Pokalverteidiger ist Dr. Volker Gassmann (SF Katernberg), der sich 2013, 2014 und 2015 durchsetzen konnte.

Spielberechtigt sind alle Vereinsmitglieder der ausrichtenden Vereine & Vereinslose Spieler aus dem Essener Norden (nördlich der A40). Weitere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden.

 

Pokalsieger: Dr. Thomas Wessendorf

Siegerehrung ESV-Pokal 2015Am 03.12.2015 wurde das Finale des diesjährigen ESV-Pokalturniers in den Räumen von Rochade Rüttenscheid ausgetragen. Am Brett saßen sich Ulrich Happe von Rochade Steele/Kray mit den weißen Steinen und Dr. Thomas Wessendorf von SF Katernberg gegenüber. In einer spannenden königsindischen Partie konnte Ulrich Happe im 30. Zug einen Bauern gewinnen. Dies reichte aber nicht zum Gewinn, da die verbliebenen Türme "falsch" standen. So einigte man sich im 47. Zug auf remis. Damit musste der Pokalsieger im Blitzen ermittelt werden. Dr. Thomas Wessendorf konnte beide Partien für sich entscheiden und ist damit Essener Pokalsieger 2015. Die anschließende Siegerehrung nahm Jochen Bruckmann, Spielleiter ESV, vor.

Beide Finalisten sind damit für die SVR-Pokaleinzelmeisterschaft qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen...
 

Die Finalisten stehen fest

Am 12.11.2015 fand das Halbfinale im diesjährigen Essener Einzelpokal statt:

1. Schettki,Martin - Happe,Ulrich 0 - 1

2. Storp,Thomas - Wessendorf,Thomas,Dr. 0 - 1

Beide Favoriten konnten sich in spannenden Partien durchsetzen. In beiden Partien erreichten die Schwarzspieler einen geringen Materialvorteil im Mittelspiel, den sie dann gegen den zähen Widerstand der Gegner verteidigten und zum Einzug ins Finale nützten.

Das Finale findet am 03.12.2015, 19 Uhr bei SC Rochade Rüttenscheid statt.

 

Kopf an Kopf

Essener Blitzmannschaftsmeisterschaft 201511 Mannschaften aus 7 Vereinen beteiligten sich an der Essener Blitzmannschaftsmeisterschaft 2015, die von einem Kopf- an Kopf-Rennen zwischen den Sportfreunden Katernberg und dem SC Listiger Bauer geprägt war. Beide Mannschaften lagen das gesamte Turnier über gleichauf an der Spitze, Titelverteidiger Katernberg ging lediglich mit einem Brettpunkt Vorsprung in die letzte Runde. Hier allerdings musste sich der Listige Bauer mit einem 2:2 gegen Mülheim Nord 2 begnügen, während Katernberg mit 3:1 gegen die eigene 3. Mannschaft gewann. Katernberg (Dr. Scholz, Dr. Wessendorf, Nautsch, Dahm) siegte also mit 18:2 Mannschaftspunkten vor Listiger Bauer (Jesse, Fink, Kunisch, Schettki) mit 17:3. Den 3. Platz teilten sich Mülheim Nord 2 (Nachbar, Krüger, Schmidt, Schlenter) und SF Werden (ter Steeg, Berger, Hütte, Blank) mit je 14 Mannschafts- und 26 Brettpunkten. Hier die Abschlusstabelle:

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 13

Neuste Termine

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3