Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Turniere
Turniere

Die Finalisten stehen fest

Am 12.11.2015 fand das Halbfinale im diesjährigen Essener Einzelpokal statt:

1. Schettki,Martin - Happe,Ulrich 0 - 1

2. Storp,Thomas - Wessendorf,Thomas,Dr. 0 - 1

Beide Favoriten konnten sich in spannenden Partien durchsetzen. In beiden Partien erreichten die Schwarzspieler einen geringen Materialvorteil im Mittelspiel, den sie dann gegen den zähen Widerstand der Gegner verteidigten und zum Einzug ins Finale nützten.

Das Finale findet am 03.12.2015, 19 Uhr bei SC Rochade Rüttenscheid statt.

 

Kopf an Kopf

Essener Blitzmannschaftsmeisterschaft 201511 Mannschaften aus 7 Vereinen beteiligten sich an der Essener Blitzmannschaftsmeisterschaft 2015, die von einem Kopf- an Kopf-Rennen zwischen den Sportfreunden Katernberg und dem SC Listiger Bauer geprägt war. Beide Mannschaften lagen das gesamte Turnier über gleichauf an der Spitze, Titelverteidiger Katernberg ging lediglich mit einem Brettpunkt Vorsprung in die letzte Runde. Hier allerdings musste sich der Listige Bauer mit einem 2:2 gegen Mülheim Nord 2 begnügen, während Katernberg mit 3:1 gegen die eigene 3. Mannschaft gewann. Katernberg (Dr. Scholz, Dr. Wessendorf, Nautsch, Dahm) siegte also mit 18:2 Mannschaftspunkten vor Listiger Bauer (Jesse, Fink, Kunisch, Schettki) mit 17:3. Den 3. Platz teilten sich Mülheim Nord 2 (Nachbar, Krüger, Schmidt, Schlenter) und SF Werden (ter Steeg, Berger, Hütte, Blank) mit je 14 Mannschafts- und 26 Brettpunkten. Hier die Abschlusstabelle:

Weiterlesen...
 

Endstation Viertelfinale

Titelverteidiger Reinhard Lindenmaier scheidet im Viertelfinale des Einzelpokals aus

Ulrich Happe (Rochade Steele/Kray) besiegte im Viertelfinale des Einzelpokals den Titelverteidiger Reinhard Lindenmaier (Rochade Rüttenscheid). Turnierfavorit Dr. Thomas Wessendorf (SF Katernberg), Martin Schettki (SC Listiger Bauer) und Thomas Storp (Rochade Rüttenscheid). Im Halbfinale spielen Schettki - Happe und Storp - Dr. Wessendorf. Hier das Viertelfinale im Stenogramm:

Weiterlesen...
 

Marcin Kolago gewinnt Blitzeinzel

altDie Sportfreunde Katernberg (8) und der SC LIstiger Bauer (7) stellten das Gros der insgesamt 19 Teilnehmer bei der diesjährigen Blitzeinzelmeisterschaft. Am Ende setzte sich der Neu-Katernberger Marcin Kolago vor dem Neu-Listigen Bauern Ingemars Jesse durch: Kolago gab nur gegen Limbourg (Mülheim Nord) einen halben Punkt ab und gewann alle übrigen Partien. Hier die Abschlusstabelle:

Weiterlesen...
 

1 Runde Einzelpokal 2015/16

Zur erste Runde des diesjährigen Einzelpokals traten 16 SpielerInnen an. Die DWZ-Zahlen reichen von 2216 (Dr. Thomas Wessendorf, SF Katernberg) bis 1029 (Luis Jondral, (SC Listiger Bauer). Zwei Paarungen mussten durch Blitzpartien entschieden werden. Hierbei konnte sich der Titelverteidiger Reinhard Lindenmaier klar gegen Edgar Schmitz (SF Katernberg) durchsetzen.

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 12

Neuste Termine

Son Nov 18 @11:00 - Breitensport
Breitensport Runde3
Son Nov 18 @11:00 - Bezirksklasse
Bezirksklasse Runde3

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2