Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Fehler
  • Unable to fine download item 122in rokdownload link
Home Turniere
Turniere

Offene Mülheimer Stadtmeisterschaft

Die diesjährige offene Mülheimer Stadtmeisterschaft startet am 11. Januar bei Mülheim Nord.

Hier der Link zur offenen Mülheimer Stadtmeisterschaft.

 

3. Werdener Jugendopen

Die Schachfreunde Werden laden ein zum 3. Werdener Jugendopen am 12.06.2016. Details entnehmt bitte der Ausschreibung:

 

9. Willi-Knebel-Turnier

Spielsaal 2015Die offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren wird bereits zum 23. Mal ausgerichtet und findet zum 9. Mal unter dem Namen seines "Erfinders" als Willi-Knebel-Gedenkturnier statt. Das von den Sportfreunden Katernberg organisierte Turnier ist offen für alle Seniorinnen und Senioren und erstreckt sich über drei Wochen (jeweils Mo, Di, Mi, 10 Uhr). Spieltage sind 29. Februar - 2. März, 7.-9. März, 14.-16. März. Spielort: Gemeindesaal der kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius, Moltkestr. 160, 45138 Essen. Neben schriftlicher und telefonischer Anmeldung gibt es auch eine Online-Anmeldung:  http://sfk-schach.de/willi-knebel-turniere.html

 

Einladung zum 7. Nordpokal

NordpokalBereits zum 7. Mal richten die Vereine des Essener Nordens im kommenden Jahr das Turnier um den Förderturmpokal aus. Beginn ist am 12.02.2016 um 19 Uhr bei Wacker Bergeborbeck (Maria Rosenkranz). Pokalverteidiger ist Dr. Volker Gassmann (SF Katernberg), der sich 2013, 2014 und 2015 durchsetzen konnte.

Spielberechtigt sind alle Vereinsmitglieder der ausrichtenden Vereine & Vereinslose Spieler aus dem Essener Norden (nördlich der A40). Weitere Informationen können der Ausschreibung entnommen werden.

 

Pokalsieger: Dr. Thomas Wessendorf

Siegerehrung ESV-Pokal 2015Am 03.12.2015 wurde das Finale des diesjährigen ESV-Pokalturniers in den Räumen von Rochade Rüttenscheid ausgetragen. Am Brett saßen sich Ulrich Happe von Rochade Steele/Kray mit den weißen Steinen und Dr. Thomas Wessendorf von SF Katernberg gegenüber. In einer spannenden königsindischen Partie konnte Ulrich Happe im 30. Zug einen Bauern gewinnen. Dies reichte aber nicht zum Gewinn, da die verbliebenen Türme "falsch" standen. So einigte man sich im 47. Zug auf remis. Damit musste der Pokalsieger im Blitzen ermittelt werden. Dr. Thomas Wessendorf konnte beide Partien für sich entscheiden und ist damit Essener Pokalsieger 2015. Die anschließende Siegerehrung nahm Jochen Bruckmann, Spielleiter ESV, vor.

Beide Finalisten sind damit für die SVR-Pokaleinzelmeisterschaft qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen...
 


Seite 4 von 14

Neuste Termine

Keine Termine

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4