Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Turniere News
News

Mülheimer Doppelerfolg in Überruhr

Martin VillwockDas Ruhrhalbinselopen bleibt das wichtigste Schachturnier in Essen. Bei der 29. Auflage kamen 119 Teilnehmer nach Essen, darunter 7 Internationale Titelträger. Nach 7 Runden siegte der für Mülheim spielende Großmeister Felix Levin mit 6,5 Punkten vor Großmeister Daniel Hausrath (ebenfalls Mülheim Nord). Beste Essener Spieler waren Martin Villwock (Sportfreunde Katernberg - 5,5 Punkte / Platz 5) und Christoph Klups (SC Listiger Bauer – 5 Punkte / Platz 10).

Weiterlesen...
 

Pokalaus im Achtelfinale

Katernberg - IserlohnNRW-Pokal: Katernberg scheidet gegen Iserlohn im Tie-Break aus

Im Achtelfinale des NRW-Pokals schieden die Sportfreunde Katernberg gegen Königsspringer Iserlohn unglücklich aus. Die Auswahl des Bundesligisten war vor allem an den vorderen Brettern leicht favorisiert, aber Sarah Hoolt und Bernd Rosen konnten die Verteidigung ihrer Gegner nicht durchbrechen, auch Holger Stratmann an Brett 4 remisierte. Das Unentschieden stand fest, als auch Altmeister Willy Rosen in einem etwas besseren Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern seine Gewinnbemühungen einstellte. Im anschließenden Blitzwettkampf setzte sich die junge Mannschaft aus Iserlohn dann klar durch – hier konnte nur Bernd Rosen sein Minimatch mit 1:1 ausgeglichen gestalten.

 

Starker Endspurt

Dr. Thomas WessendorfNRW-Blitzmannschaftsmeisterschaft: SFK im Mittelfeld

Bei der NRW-Blitzmannschaftsmeisterschaft in Spenge (Kreis Herford) fand die SFK-Auswahl erst spät ins Turnier. Bernd Rosen, Dr. Christian Scholz und Holger Stratmann mussten lange auf die ersten Punkte warten, nur Dr. Thomas Wessendorf zeigte sich in bestechender Form. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der 2. Turnierhälfte erreichte die Mannschaft noch 21:19 Punkte und Rang 10 bei 21 teilnehmenden Mannschaften.

Im Endspurt gelang ein Sieg gegen den späteren Vierten Düsseldorf. Auch gegen den überlegenen Turniersieger Aachen (40:0 Punkte!) hatte SFK ein Unentschieden greifbar nahe, nachdem Bernd Rosen am Spitzenbrett den serbischen Großmeister Popovic geschlagen hatte. Erfolgreichster Spieler blieb Dr. Wessendorf an Brett 3 mit 14:6 Punkten vor Stratmann (Brett 4, 12:8), Dr. Scholz (Brett 2, 10:10) und Bernd Rosen (Brett 1, 8,5:11,5).

 

Faszination Schach

2. Schachwoche im Alleecenter Essen-Altenessen

Großmeister Sebastian Siebrecht lädt ein zur 2. Schulschachwoche, die diesmal vom 19.-24.05.2014 im Altenessener Alleecenter stattfindet:

Weiterlesen...
 

Willy Rosen ist Ruhrgebietsmeister der Senioren

Willy Rosen und Elfi Knebel7. Willi-Knebel-Turnier: Willy Rosen (Sportfr. Katernberg) siegt mit 7 Punkten aus 9 Partien

Mit der Rekordteilnehmerzahl von 49 Spielern startete die Ruhrgebietsmeisterschaft der Schachsenioren, die zum 7. Mal als Willi-Knebel-Gedenkturnier firmierte. Nach 9 spannenden Runden mit vielen Führungswechseln siegte Willy Rosen (Sportfreunde Katernberg) dank besserer Wertung vor Jurij Vasiljev (Moers) – beide Spieler blieben ungeschlagen und erreichten 7 Punkte.Weitere Top-Platzierungen von Spielern des ESV:  Erich Krüger (SFK, 9. Platz), Prof. Dr. Bruno Müller-Clostermann (SFK, 11. Platz) und Friedhelm Dahlhaus (Wacker Bergeborbeck, 12. Platz). Ausführliche Berichterstattung und zahlreiche Fotos gib es auf der Homepage der Sportfreunde Katernberg.

 


Seite 8 von 21

Neuste Termine

Keine Termine

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2