Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Turniere News
News

13. Blitztitel für Klaus Bischoff

Klaus BischoffGroßmeister Klaus Bischoff (Sportfreunde Katernberg 1913 e.V.) verteidigte in Korbach seinen Titel als Deutschlands bester Blitzschachspieler. Bereits zum 13. Male sicherte sich der Schnelldenker den begehrten Pokal mit 22 Punkten aus 27 Partien. Auf den Plätzen folgten mit dem deutlichen Abstand von 2,5 Punkten die Internationalen Meister Ilja Schneider (Berlin) und Matthias Dann (Mainz).

 

6. Willi-Knebel-Turnier

6. Willi-Knebel-Gedenkturnier 201320. Offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren startet mit 42 Teilnehmern

Die Grippewelle macht auch vor den Schachspielern nicht Halt: Einige fest angemeldete Teilnehmer der 20. Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren mussten aus gesundheitlichen Gründen vom Turnier zurück treten, darunter auch der Titelverteidiger Bernhard Schippan (SK Herne Sodingen). Trotzdem fanden sich zum heutigen Beginn der 1. Runde 44 Spieler ein - deutliches Anzeichen, dass sich dieses Turnier, eine der vielen Ideen des früheren ESV-Vorsitzenden Willi Knebel, längst als das Seniorenturnier im Revier etabliert hat. Ergebnisse und Auslosungen der aktuellen Runden werden zeitnah bei den Sportfreunden Katernberg veröffentlicht: 6. Willi-Knebel-Turnier.

 

Nachruf Herbert Fleger

 

Unser Schachfreund Herbert Fleger ist am Sonntag den 6. Januar 2013, viel zu früh im Alter von 55 JaHerbert Fleger grauhren, gestorben.

Bereits als Jugendlicher spielte Herbert für die SF Essen-Überruhr eine herausragende Rolle in der 1. Mannschaft. Besonders, wie Herbert seinen "Drachen" und seinen "Königsinder" behandelte, brachte ihm schon damals riesigen Respekt und Anerkennung ein.

Dann wechselte Herbert zur ESG 04, um mit seinem neuen Verein in die 2. Bundesliga West aufzusteigen. Für die ESG 04 spielte Herbert dort ein gutes Jahrzehnt in der 2. und 3. Liga.

Als bei uns, den SF Essen-Überruhr ein neues starkes Team zusammengestellt werden sollte, kam Herbert 1991 zurück und war maßgeblich am sportlichen Erfolg der Mannschaft, die in die Regionalliga aufstieg, beteiligt.

In den letzten Jahren musste Herbert aus gesundheitlichen Gründen schachlich kürzer treten und konnte auch kaum mehr an Turnieren in Europa, wie in Biel, Balatonbereny, Kalocsa, Revfülöp, Harkany und Domazlice, um nur einige zu nennen, teilnehmen.

Herbert hat sich um die ESG 04 und die SF Essen-Überruhr verdient gemacht, sein Verlust schmerzt uns sehr.

Wir werden unseren Freund im Herzen halten.

Schachfreunde Essen Überruhr

Der Vorstand

 

Willi-Knebel-Gedenkturnier 2013

Bernhard SchippanZum 20. Mal: Ruhrgebietsmeisterschaft der Senioren vom 18.02. bis 06.03.2013

Bereits zum 20. Mal richtet der Essener Schachverband in diesem Jahr die offene Ruhrgebietsmeisterschaft der Seniorinnen und Senioren aus. Das Turnier firmiert bereits zum 6. Mal unter dem Namen seines "Erfinders" als Willi-Knebel-Gedenkturnier. Titelverteidiger ist Bernhard Schippan (Herne Sodingen) - hier die Eckdaten des Turniers:

Weiterlesen...
 

Schach ist Sport!

Stadtwerke Night of Sports 2012: Sarah Hoolt und Jens Kotainy für die Wahl zum Sportler des Jahres nominiert

Schach ist Sport! - Ein schöner Beweis für diese Binsenweisheit ist die Tatsache, dass Sarah Hoolt und Jens Kotainy wie schon im Vorjahr wieder als Kandidaten für die Wahl zum Sportler bzw. der Sportlerin des Jahres zur Auswahl stehen. Nun haben alle Schachfans die Möglichkeit, unseren beiden Vertretern für die Wahl mit vielen Online-Stimmen den nötigen Rückenwind zu verschaffen. Im Vorjahr hat es Sarah immerhin unter die letzten Drei Kandidatinnen geschafft. Hier die direkten Links zu den jeweiligen Abstimmungen:
Sportlerin des Jahres | Sportler des Jahres.

 


Seite 10 von 20

Neuste Termine

Keine Termine

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4