Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Turniere Einzelpokal Endstation Viertelfinale

Endstation Viertelfinale

Titelverteidiger Reinhard Lindenmaier scheidet im Viertelfinale des Einzelpokals aus

Ulrich Happe (Rochade Steele/Kray) besiegte im Viertelfinale des Einzelpokals den Titelverteidiger Reinhard Lindenmaier (Rochade Rüttenscheid). Turnierfavorit Dr. Thomas Wessendorf (SF Katernberg), Martin Schettki (SC Listiger Bauer) und Thomas Storp (Rochade Rüttenscheid). Im Halbfinale spielen Schettki - Happe und Storp - Dr. Wessendorf. Hier das Viertelfinale im Stenogramm:

Jondral,Luis - Wessendorf,Thomas,Dr. 0:1
Fast hätte Jondral den Bundesligaspieler aus demWettbewerbgekegelt. Er hatte schon 2 Bauern mehr, musste dann aber dem Angriff seines Gegners Tribut zollen und die Segel streichen.

Lindenmaier,Reinhard - Happe,Ulrich 0:1
DerTitelverteidiger schied aus - nach einer zähen Partie behielt Happe die Übersicht und die Oberhand.

Scholtes,Martin - Schettki,Martin Remis,1:2
Erst im Blitzen konnte sich Schettki durchsetzen,nachdem die erste Partie nach spannendem Verlauf in einem Dauerschach endete.

Gödicke,Oliver - Storp,Thomas Remis,0:2
Auch hier ein ähnliches Bild, beide Vereinskollegen schenkten sich nichts.

 

Neuste Termine

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3