Essener Schachverband e.V.

Informationen über das Schachleben in Essen

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Herzlich Willkommen beim Essener Schachverband

Nachruf auf Wolfgang Gustrau

 

Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied Wolfgang Gustrau.

Im Alter von 74 Jahren verstarb plötzlich, am 22.02.2012, unser Mitglied, Ehrenmitglied und Spieler Wolfgang Gustrau. Die Nachricht vom Tod unseres Schachfreundes kam unerwartet und unser Mitgefühl gilt vor allem seiner Familie.

Wolfgang trat im April 1957 unserem Verein bei. Er liebte das "Königliche Spiel" und war bis zu seinem Tod für Mannschaften unseres Vereins aktiv. Er war stets hilfsbereit, engagiert und bemüht, die Geschicke des Vereins durch langjährige Arbeit, sowohl als Vorsitzender, als auch zuletzt noch im Vorstand, mit zu gestalten. Seine Arbeit und sein Wirken zum Wohle des Vereins möchte ich hiermit dankend zum Ausdruck bringen. Wolfgangs Anwesenheit im Vereinsgeschehen wird uns fehlen, es ist ein großer Verlust in unserer Vereinshistorie. Für seine Treue zum Verein in 55 Jahren danken wir und ehren ihn über den Tod hinaus.

SK Germania Kupferdreh 1924 e.V.
Friedhelm Degner

 

GM Klaus Bischoff bei SFK

GM Klaus BischoffEinstimmung auf den Reviergipfel in der Schachbundesliga: Klaus Bischoff plaudert in der Zeche Helene

Großmeister Klaus Bischoff, einer der renommiertesten Schachkommentatoren nicht nur in Deutschland, präsentiert beim SFK-Spielabend wieder schachliche Highlights: Vor dem "Reviergipfel" der Schachbundesliga in Wattenscheid wird er am 24.02.2012 ab 18 Uhr beim SFK-Spielabend einige aktuelle Partien präsentieren und in seiner bekannt launigen Art kommentieren. SFK-Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen, der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Hier ein Rückblick auf eine frühere "Plauderstunde".

 

Pokalfinale

POkalfinale Mülheim Nord - SF KaternbergMülheim Nord besiegt Katernberg im Finale des Viererpokals nach Wertung mit 2:2

Beim Duell der beiden Bundesligisten im Finale des Viererpokals hatte Mülheim Nord knapp die Nase vorn: IM Daniel Hausrath brachte die Gastgeber an Brett 2 in Führung, als FM Karlheinz Bachmann in schwieriger Stellung die Zeit überschritt. Den Ausgleich besorgte "natürlich" FM Willy Rosen, der in dieser Saison in Meisterschaft und Pokal noch nicht ein Remis abgab. In einem Nimzoinder übernahm er mit Schwarz gegen Benjamin Nachbar früh die Initiative und ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Die Vorentscheidung zugunsten der Mülheimer fiel am 4. Brett, als Prof. Dr. Bruno Müller-Clostermann seine haushohe Gewinnstellung gegen Sven-Holger Heimsoth in Zeitnot zum Remis verdarb. FM Bernd Rosen mühte sich am Spitzenbrett bis ins Bauernendspiel um eine Ergebnisverbesserung, scheiterte aber an der umsichtigen Verteidigung Jürgen Kaufelds - das Remis nach vier Stunden bedeutete gleichzeitig den Mülheimer Sieg.

Danke an Schlachtenbummler Stefan Zell für die Fotos von diesem Kampf.

Willy Rosen und Karlheinz Bachmann

 

Leibniz siegt im Schulschach

Stadtmeisterschaft der Schulen 2012Stadtmeisterschaften der Schulen: Leibniz-Gymnasium gibt Maria-Wächtler zweimal das Nachsehen

Die Stadtmeisterschaften im Schulschach wurden unter der Leitung von Dieter Wuthcke (Germania Kupferdreh) wie gewohnt in der Albert-Einstein-Realschule ausgetragen. In den Wettkampfklassen II und III siegte jeweils das Leibniz-Gymnasium vor der Maria-Wächtler-Schule.

Weiterlesen...
 

JMM 2011/12 - 2. Runde

Hier gibts alle Ergebnisse und Tabellen :

Weiterlesen...
 


Seite 57 von 68

Neuste Termine

Son Dez 16 @11:00 - 1. Kreisklasse
Kreisklasse Runde4

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6